Wetter- und Warnlage für Baden-Württemberg



ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart am Freitag, 20.09.2019, 06:30 Uhr

Heute sonnig und trocken. Nachts meist klar. Örtlich leichter Frost in Bodennähe.

Wetter- und Warnlage:
Hochdruckeinfluss bestimmt weiterhin das Wetter in Baden-Württemberg.

FROST: Heute anfangs im Bergland leichter Luftfrost bis -1 Grad, bodennah bis -3 Grad. In der kommenden Nacht erneut örtlich leichter Frost in Bödennähe.

WIND: Vor allem vom südlichen Oberrhein bis zum Bodensee, sowie auf der Alb einzelne starke bis stürmische Böen zwischen 50 und 60 km/h aus Nordost. Auf exponierten Schwarzwaldgipfeln zeitweilig stürmische Böen um 65 km/h. Abends nachlassender Wind.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Vormittag leicht bewölkt, im weiteren Tagesverlauf sonnig und trocken. Maxima von 14 Grad im Bergland bis 21 Grad im Rheintal. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost, in Böen zum Teil frisch bis stark, im Hochschwarzwald stark bis stürmisch.

In der Nacht zum Samstag klar, in Oberschwaben örtlich Nebel. Minima 8 bis 1 Grad Im Bergland und in den Muldenlagen bodennaher Frost.

Am Samstag viel Sonne, niederschlagsfrei. Höchstwerte 18 bis 25 Grad. Schwacher Wind nordöstlicher Richtung, gelegentlich böig auffrischend.

In der Nacht zum Sonntag von Südwesten her zunehmende Bewölkung. Meist trocken. In Oberschwaben stellenweise Nebel. Tiefstwerte 12 bis 5 Grad.

Am Sonntag aufziehende hohe und mittelhohe Wolkenfelder. Im Tagesverlauf im Westen mit geringer Wahrscheinlichkeit leichter Regen, sonst trocken. Maxima von 19 bis 26 Grad. Schwacher Wind aus östlicher Richtung, allenfalls vereinzelt frische Böen.

In der Nacht zum Montag stark bewölkt und von Westen her einsetzender Regen, der sich ostwärts ausbreitet und im Schwarzwald anhalten kann. Minima 14 bis 10 Grad.

Am Montag bedeckt bei leichtem bis mäßigem Regen, im Schwarzwald zum Teil auch anhaltend. Nachmittags im Westen nachlassende Niederschläge. Höchstwerte zwischen 14 und 20 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind, in Böen auffrischend.

In der Nacht zum Dienstag wolkig. Von West nach Ost abklingender Regen, südlich der Donau zunächst noch weiterhin regnerisch. Tiefstwerte 13 bis 8 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Clemens Steiner