Wetter- und Warnlage für Baden-Württemberg



ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart am Sonntag, 27.09.2020, 10:30 Uhr

Heute anfangs noch im Hochschwarzwald stürmische Böen. Vor allem Richtung Bayern Sonne.

Wetter- und Warnlage:
Innerhalb eines Tiefdruckkomplexes über Mitteleuropa zieht ein kleinräumiges Tief von Benelux nach Ostfrankreich, schwächt sich ab und verliert seinen Einfluss auf das Wetter in Baden-Württemberg.

WIND: Bis heute Abend im höheren Schwarzwald noch stürmische Böen bis 70 km/h aus Südwest, im Feldberggebiet anfangs noch Sturmböen um 80 km/h. Im südlichen Rheintal bis gegen Mittag auch noch letzte Böen bis 60 km/h.

NEBEL: In der kommenden Nacht örtlich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Mittag wolkig und trocken, vor allem Richtung Bayern auch Sonne. Maxima im Bergland 7 bis 10, sonst 11 bis 16 Grad. Mäßiger Südwestwind, vor allem im Bergland starke Böen. Im Hochschwarzwald stürmische Böen, am Feldberg noch Sturmböen.

In der Nacht zum Montag besonders in Baden wolkig, in der Osthälfte teilweise klar. Örtlich Nebel. Minima 7 bis 1 Grad, vor allem im Bergland örtlich leichter Frost in Bodennähe.

Am Montag wolkig und zunächst trocken, erst zum Nachmittag von Norden und Westen her gebietsweise Regen. Höchstwerte von 9 Grad im höheren Bergland bis 16 Grad am Rhein. Schwacher bis mäßiger, nur im Bergland mitunter stark böiger Südwestwind.

In der Nacht zum Dienstag bedeckt. Verbreitet und teils schauerartig verstärkter Regen. Tiefstwerte 11 bis 6 Grad. Im Bergland starke, im Hochschwarzwald auch stürmische Böen aus Südwest. Am Feldberg zeitweise Sturmböen.

Am Dienstag stark bewölkt und verbreitet leichter bis mäßiger Regen. Im Nachmittagsverlauf nachlassender Niederschlag und Wolkenauflockerung. Maxima von 11 Grad im Bergland bis 18 Grad im Rheintal. Oft mäßiger Südwest- bis Westwind mit frischen bis starken, im Hochschwarzwald auch stürmische Böen.

In der Nacht zu Mittwoch gering bewölkt und trocken. Örtlich Nebel. Minima 10 bis 7 Grad.

Am Mittwoch nach Auflösung von Nebel und Hochnebel Sonne und Wolkenfelder. Vielerorts trocken mit Temperaturen von 14 bis 20 Grad in der Spitze. Schwacher variabler Wind.

In der Nacht zu Donnerstag wolkig, lokal Nebel. Trocken bei Tiefstwerten zwischen 11 und 7 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Clemens Steiner