Wetter- und Warnlagebericht für das Rheintal und den Schwarzwald




Ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart am Dienstag, 23.07.2019, 06:30 Uhr

Sonnig und teils sehr heiß.

Wetter- und Warnlage:
Ein Hochdruckgebiet über Mitteleuropa bestimmt das Wettergeschehen in Baden-Württemberg heute und in den kommenden Tagen.

HITZE: Heute gebietsweise starke Wärmebelastung.

Hinweis: 1)Tagsüber hohe UV-Belastung. 2)Gebietsweise hohe Waldbrandgefahr.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf purer Sonnenschein und schwülheiß bei Höchstwerten von 29 Grad im Schwarzwald und 36 Grad am Oberrhein. Schwacher Wind aus Nordost.

In der Nacht zum Mittwoch bei wolkenlosen Bedingungen Tiefstwerte von 20 bis 12 Grad.

Am Mittwoch viel Sonne bei nur zeitweilig hoher Schleierbewölkung, trocken. Schwacher Ostwind und sehr heiße Höchsttemperaturen zwischen 31 Grad im Schwarzwald und 38 Grad im Rheintal.

In der Nacht zu Donnerstag weiterhin nur Cirruswolkenfelder, trocken. Zum Teil tropische Tiefstwerte zwischen 22 und 14 Grad.

Am Donnerstag ganztags Sonne. Schwacher, in Böen frischer Ostwind. Höchsttemperaturen zwischen 32 Grad im Schwarzwald und 40 Grad im Rheintal.

In der Nacht zu Freitag meist klar und trocken. Zum Teil tropische Tiefstwerte zwischen 23 und 15 Grad.

Am Freitag zunächst neben hoher Bewölkung sonnig, nachmittags und abends aufziehende Bewölkung und vornehmlich im Bergland aufkommende Gewitter, unwetterartig. Mit 30 bis 38 Grad wiederum sehr heiß. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen, in Böen stark, bei Gewittern Sturmböen.

In der Nacht zu Samstag stark bewölkt und einzelne Schauer sowie unwetterartige Gewitter mit Sturmböen. Bei zum Teil tropischen Tiefstwerten zwischen 21 und 16 Grad kaum Abkühlung.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Thomas Schuster